Fußball, Tischtennis, Cheerleading, Kegeln, Volleyball, Frauensport

Home

D-Junioren aus Pokalträumen gerissen

Image
Pokal-Viertelfinale
Mit einer 2:6-Niederlage gegen die SG Rositz/Zechau verabschiedeten sich die D-Junioren des SV Großstöbnitz 90 aus dem Kreispokal. Das Erreichen des Viertelfinales darf dennoch als Erfolg gewertet werden!

 

Zum Viertelfinale im Kreispokal traten beide Teams ohne Auswechselspieler an, boten den Zuschauern aber dennoch eine abwechslungs- und torreiche Partie. Letztendlich setzten sich die Gäste verdient durch und stehen somit im Halbfinale.

Früh stellte die SG Rositz/Zechau die Weichen auf Sieg, schon nach 11 Minuten führten die Gäste durch Treffer von Lisa Sarich, Melanie Kresse und Oliver Lisker mit 0:3. Großstöbnitz verkürzte durch Jonas Rohn auf 1:3.

Nach dem Wechsel schaffte Markus Müller den 2:3-Anschlusstreffer, Maximilian Andla (2) und Lisa Sarich aber sorgten für den 2:6-Endstand.

 

 

SV Großstöbnitz 90: Jonas Fischer - Graßler, Josie Fischer, Koch, Seifert, Müller, Rohn und Möbes.

 

SG Rositz/Zechau: T.Fischer - L.Kresse, Kraus, A.Fischer, Andla, M.Kresse, Lisker und Sarich.

 

Torfolge:        0:1       Lisa Sarich                     4.Minute

                        0:2       Melanie Kresse              8.Minute

                        0:3       Oliver Lisker                11.Minute

                        1:3       Jonas Rohn                  21.Minute

                        2:3       Markus Müller             34.Minute

                        2:4       Maximilian Andla         36.Minute

                        2:5       Lisa Sarich                   58.Minute

                        2:6       Maximilian Andla         58.Minute

 

Schiedsrichter: Mike Seifert (Schmölln)

 

Zuschauer: 30

Donnerstag, 17. Januar 2019

Hosted by Digital-Eastside