Fußball, Tischtennis, Cheerleading, Kegeln, Volleyball, Frauensport

Home

Lucka stoppt gute Schmöllner Auswärtsform

Image
1.Mannschaft
Nach zuletzt 2 Auswärtssiegen in Folge kassierte die SG Schmölln/Großstöbnitz beim FSV Lucka eine 2:0-Niederlage, welche die Mannschaft aber sicher nicht umhauen wird. Die Treffer für den Gastgeber erzielten Frömberg (7.) und Löffler (87.).


Beim FSV Lucka zeigte die Knopfstädter eine gute Partie, standen aber nach vielen vergebenen Chancen mit leeren Händen da.

Über 70 bis 80 Minuten waren die Gäste in einem sehr fairen Spiel das bessere Team, die Moral war auch nach dem frühen Gegentreffer bestens. Denis Frömberg nutzte in der 7.Minute einen Zuordnungsfehler in der Schmöllner Defensive zum 1:0. Die Gäste ließen sich aber nicht beeindrucken, spielten diszipliniert weiter und spielten sich teils gute Chancen heraus. Der Abschluss war aber das große Problem. Diesmal konnte auch Torjäger Christian Pohl seine Rot-Weißen nicht retten, vergab seine Möglichkeiten ebenfalls.

In der Schlussphase warfen die Gäste alles nach vorn, was Lucka zum 2:0 nutzte. Oliver Löffler staubte zum 2:0 ab, als der Ball vom Pfosten zurück ins Spiel prallte (87.).

Insgesamt aber ein ordentlicher Auftritt unserer Mannschaft, die auch spielerisch, trotz Minikader, immer mehr zu ihrer Linie findet.

Abschließend wünschen wir Tim Rauch eine schnelle Genesung, der mit Bein- und Schulterverletzung frühzeitig ausgewechselt werden musste!

 

FSV Lucka: Uhlemann - Frömberg, Kämpfe (80. Pein), Näther, D.Eschenbaum, Quaas, R.Eschenbaum, Fischer, Winkler, Löffler (88. Dittrich) und Hinrichs (72. Bieda).

 

SG Schmölln/Großstöbnitz: Philipsen - Barylla, Cepnik, Steinberg, Hüttig, Rauch (41. R.Bräutigam), Senf, Jacobi, Pohl, Kutschbach und R.Jahn.

 

Gelbe Karten: keine - Hüttig

 

Torfolge: 1:0 Frömberg (7.), 2:0 Löffler (87.)

 

Schiedsrichter: Wolfgang Lohmann (Mohlsdorf)

 

Zuschauer: 65

Mittwoch, 25. April 2018

Hosted by Digital-Eastside