Fußball, Tischtennis, Cheerleading, Kegeln, Volleyball, Frauensport

Home

Spiegelbild der Saison zum Abschluss

Image
Markus Jacobi im Zweikampf
Im letzten Saisonspiel trennte sich unsere 1.Mannschaft 2:2 von der BSG Wismut Gera II. Unsere Tore erzielten Maik Müller und Christian Pohl.


Zum Abschluss der Saison sahen die 120 Zuschauer nochmals ein Spiegelbild der Saison. Richtig gute Phasen, so wie am Anfang, als man bereits nach 20 Minuten durch die Treffer von Maik Müller (4.) und Christian Pohl (20.) mit 2:0 führte, wechselten sich mit schwachen Phasen, so wie 10 Minuten vor der Halbzeit, als man den Vorsprung schnell wieder abgab, nur allzu oft ab.

Nach dem Wechsel kam dann auch noch Pech hinzu, dass man innerhalb von 5 Minuten 3 Mal (!) Aluminium traf. So kam die Östreich/Burkhardt-Elf über ein 2:2 nicht hinaus.

Zudem wurde Alexander Haß nach einem Foulspiel im Mittelkreis mit Rot vom Platz gestellt – eine Fehlentscheidung des in der 2.Halbzeit als Schiedsrichter agierenden Peter Rothe (Silvio Höfer hatte sich in Halbzeit 1 verletzt). Ebenso hart traf es Marcel Hartmann auf der Gegenseite. Er sah Gelb-Rot wegen Ballwegschlagens – ein gleichfalls unnötiger Platzverweis.

Mit 42 Punkten aus 30 Spielen belegten die Knopfstädter somit Rang 9 und verpassten das Saisonziel, Rang 4 bis 8, knapp. Ein Grund ist sicherlich die fehlende Konstanz, ein anderer ein zu kleiner Kader. Im Vergleich zur letzten Saison, in der man nur 30 Punkte holte, aber ein klarer Aufwärtstrend. Dieser soll auch in der kommenden Spielzeit fortgesetzt werden.

Aus dem Trainerduo Mario Östreich und Daniel Burkhardt geht Mario Östreich als Cheftrainer in die neue Saison. Daniel Burkhardt wird Cheftrainer der 2.Mannschaft und wird beim Kreisligateam seine Vorstellungen umsetzen. Ebenso macht Burkhardt, gemeinsam mit Falk Sporbert, seinen Trainerschein C-Breitenfußball. Dabei wünscht der Verein viel Spaß und Erfolg!

Image
Hannes Uhlig in seinem 2.Saisoneinsatz
Unser Stürmer Christian Pohl verpasste die Torjägerkanone der Kreisoberliga ganz knapp, wurde mit 18 Toren aus seinen lediglich 20 absolvierten Spielen aber guter Zweiter (Steffen Richter von der SG Kraftsdorf traf 19 Mal). Dazu herzlichen Glückwunsch!

Die Mannschaft geht jetzt in die Sommerpause, ehe der Trainingsauftakt am 07.07.2013 die neue Saison einläutet.

 

SG Schmölln/Großstöbnitz: Philipsen - Barylla, Hüttig (65. R.Bräutigam), Steinberg, Uhlig (71. Cepnik), R.Jahn, Senf, Jacobi, Pohl, Haß und M.Müller.

 

Wismut Gera II: Lange - Herzig, Horn (82. Rocktäschel), Färber, Wicher, Neumaier, Behnisch (39. Köchel), Hartmann, Graatz, Puhan (63. Genseke) und Heusinger.

 

Gelbe Karten: Barylla – Wicher, Behnisch, Heusinger, Köchel

 

Gelb-Rote Karte: Hartmann (Gera, Ballwegschlagen, 87.)

 

Rote Karte: Haß (Schmölln, Foulspiel, 68.)

 

Torfolge: 1:0 M.Müller (4.), 2:0 Pohl (20.), 2:1 Behnisch (35.), 2:2 Puhan (38.)

 

Schiedsrichter: Silvio Höfer (Greiz) – 2.HZ Peter Rothe

 

Zuschauer: 120

Sonntag, 21. Januar 2018

Hosted by Digital-Eastside