Fußball, Tischtennis, Cheerleading, Kegeln, Volleyball, Frauensport

Home

Nobitzer Oldies siegen auch im Rückspiel

Image
Alte Herren
Nach der 1:4-Niederlage im Hinspiel verloren die Alten Herren des SVG auch das Rückspiel gegen den TSV Nobitz, diesmal in Großstöbnitz ausgetragen, mit 1:4.

Nach dem 4:1-Hinspielsieg siegte der TSV Nobitz auch in Großstöbnitz mit 4:1 und zeigte sich dabei deutlich effektiver als der Gastgeber, der seinerseits viele Chancen vergab.

Nachdem Nobitz den Ball durch die Stiemtzer Abwehr steckte verwandelte der Stürmer allein vor Torwart Brenner zum 0:1, ehe nach dem Wechsel das 0:2 folgte. Diesen und die weiteren Nobitzer Treffer aber legte Großstöbnitz selbst auf, indem man sich teils haarsträubende Fehler in der Defensive leistete. Nobitz bedankte sich artig und nutzte die Geschenke konsequent. Lars Hartung gelang aus abseitsverdächtiger Position das zwischenzeitliche 1:2, zudem vergaben Mirko Lienert und Steffen Voigt weitere Großchancen.

„Insgesamt hat Nobitz verdient gewonnen, sie waren vor allem läuferisch überlegen. Ohne unsere Stockfehler wäre ein Unentschieden möglich gewesen, aber mit solchen Unachtsamkeiten kann man kein Spiel gewinnen“, so das Stiemtzer Urgestein Lutz Hofmann nach der Partie.

Mittwoch, 12. Dezember 2018

Hosted by Digital-Eastside