Fußball, Tischtennis, Cheerleading, Kegeln, Volleyball, Frauensport
Spielbericht: LSV 1889 Altkirchen II - SG SV Schmölln 1913 III | Spieltag 1 | Vorbereitung Dritte 2014/15

LSV 1889 Altkirchen II gg SG SV Schmölln 1913 III
3 4

Weitere Informationen

Spieldatum: Samstag, 26 Juli 2014
Beginn des Spiels: 15:00 Uhr
Zuschauerzahl : 14


 Zusammenfassung

Am Samstag begab sich die 3.Mannschaft motiviert und mit Freude, dass es nach der Sommerpause nun endlich wieder losgeht, zum 1. Freundschaftsspiel der Vorbereitung beim LSV Altkirchen. Des Weiteren freute man sich Rückkehrer Michael Schäfer wieder im Kader der SG begrüßen zu dürfen.
Beide Mannschaften waren von Beginn an hellwach und spielten offensiv. Keeper Ehrentraut konnte auf nassem Boden einen gut getreten Seringhaus-Freistoß noch parieren, doch per Nachschuss ging der Gastgeber in Führung. Unbeeindruckt vom Rückstand bleibt die SG im Spiel. Kutschbach bediente den startenden Gommel mit steilem Pass in die Spitze und dieser bringt die Gäste zum verdienten Ausgleich. Nur kurze Zeit später kann Andreas Löffler im zentralen Mittelfeld den Ball stark behaupten. Daraufhin hinterläuft Jan Moritz Kutschbach die gegnerische Verteidigung, bekommt den Ball von Löffler genau temporiert in den Lauf gespielt und erhöht auf 1:2. Anschließend ist es dann Stefan Schade, der aus 20 m mit straffem Schuss in die obere Ecke unmittelbar zum 1:3 erhöht. Vor Abpfiff der 1.Halbzeit gelingt Altkirchen der 2:3-Anschlusstreffer. Nach Fehlpass von Schilling läuft Altkirchens Seringhaus allein auf Hüter Ehrentraut zu. Den Schuss von Seringhaus kann Ehrentraut noch stark parieren, aber beim Nachsetzen ist er machtlos.
Die 2. Halbzeit beginnt wieder sehr offensiv und beide Mannschaften kommen zu Ihren Chancen. Hüter Ehrentraut, der eine durchgehend gute Leistung an diesem Tag bewies, hielt die Führung jedoch fest. Andreas Löffler war es dann, der das 2:4 erzielte. Den Schlusspunkt setzt der LSV. Wieder ist es ein Fehlpass in den Abwehrreihen der SG, wodurch der Gastgeber zum Konter eingeladen wird. Dieser wird konsequent zum 3:4-Endstand genutzt.
Die Trainer der 3. Mannschaft sahen ein durchaus positives Spiel Ihrer Mannschaft. Vor allem offensiv ab dem Mittelfeld zeigte man sich in hervorragender Form und gutem Spielwitz.
Lediglich defensiv konnte die SG III noch nicht überzeugen. Fazit von Stefan Schade: „Wir sind sehr zufrieden uns beim LSV Altkirchen, der an diesem Tag sowohl mit Spieler Ihrer 2. als auch der 1. Mannschaft besetzt war, in dieser Form präsentiert zu haben und nehmen das Ergebnis gern für das Selbstvertrauen mit. Ziel in der weiteren Vorbereitung wird es nun sein, unsere Physis auf ein Optimum zu bringen und für mehr Stabilität in den Abwehrreihen zu sorgen. Wenn uns dies gelingt, dann sehe ich einem guten Start in die neue Saison entgegen.“

 

LSV Altkirchen: Engert - Trützschler, Regge, Kühn, Etzold, Blay, Hertig, Bachmann, Seifert, Seringhaus und Zacher.

SG Schmölln/Großstöbnitz III: Ehrentraut - Ringo Schilling, Albrecht, E.Jacobi, Hoffmann, Schäfer, Schade, Roy Schilling, Löffler, Kutschbach und Gommel.

Gelbe Karten: keine

Torschützen: Bachmann (2), Seringhaus – Schade, Löffler, Kutschbach, Gommel

Schiedsrichter: Rainer Pohle (Nobitz)

 

Donnerstag, 26. April 2018

Hosted by Digital-Eastside