Fußball, Tischtennis, Cheerleading, Kegeln, Volleyball, Frauensport

Home

Tor-Krimi auf dem Altenburger Kunstrasen

Image
3.Mannschaft
Unsere 3.Mannschaft zeigte bei Roter Stern Altenburg eine gute Partie und holte in der torreichen Begegnug einen Punkt. Nach 2:0- und 3:2-Führung lag die Brumme-Elf nach dem Wechsel zwischenzeitlich mit 3:4 zurück, zeigte aber Moral und schaffte noch den 4:4-Ausgleich.


Auf dem hervorragend bespielbaren Kunstrasen in Altenburg startete unsere 3.Mannschaft sehr gut und führte nach 18 Minuten bereits mit 2:0. Ringo Schilling traf per Freistoß von der Außenbahn (15.), kurz danach verwertete Deldar Adel Darwish eine Schilling-Flanke zum 0:2 (18.). Ärgerlich aus Sicht der Gäste, dass dieses Ergebnis nicht cleverer verwaltet und ausgespielt wurde. Denn mit einem Doppelschlag kam der Gastgeber zum Ausgleich. Per Foulelfmeter traf Strehler (26.), nur eine Minute später erzielte Gubba das 2:2. Doch die Gäste zeigten die passende Antwort, als Adel Darwish einen Lattenschuss von Ralf Hänschen zum 2:3 abstaubte (37.).

Aber auch nach dem Wechsel konnte die Führung nicht ausgebaut werden, erneut kamen die Skatstädter ins Spiel zurück. Nach einer Ecke köpfte Wesch das 3:3 (58.). Jetzt drehte der Gastgeber die Partie komplett, als Gubba mit seinem zweiten Treffer das 4:3 erzielte (67.). Die Moral unserer 3.Mannschaft war aber phantastisch, denn per Flachschuss gelang dem eingewechselten Saher Majed das insgesamt verdiente 4:4 in einem munteren Spiel (85.)

 

Roter Stern Altenburg: Hanke - Burghardt, Seth, Gubba, Heine, Ronas, Daehn, Hauser, Strehler, Schiffmann und Wesch (65. Hähnchen).

 

SG Schmölln/Großstöbnitz III: Ehrentraut - C.Jahn, Albrecht (80. Klier), Sahel Dost, D.Müller, Ringo Schilling, Schade (46. Roy Schilling), M.Winkler, Marrad, Hänschen und Adel Darwish (65. Majed).

 

Gelbe Karten: Burghardt – M.Winkler

 

Torfolge: 0:1 Ringo Schilling (15.), 0:2 Adel Darwish (18.), 1:2 Strehler (26./FE), 2:2 Gubba (27.), 2:3 Adel Darwish (37.), 3:3 Wesch (58.), 4:3 Gubba (67.), 4:4 Majed (85.)

 

Schiedsrichter: Dennis Wolf (Gerstenberg)

 

Zuschauer: 50

Sonntag, 25. Februar 2018

Hosted by Digital-Eastside