Fußball, Tischtennis, Cheerleading, Kegeln, Volleyball, Frauensport

Home

Dritte schlägt sich gut gegen höherklassigen Gegner

Image
3.Mannschaft
Beim SSV Großenstein (Kreisliga) präsentierte sich unsere 3.Mannschaft, ohne etatmäßigen Keeper angetreten, sehr ordentlich. Auch wenn am Ende eine 3:1-Niederlage zu Buche stand, konnte man mit diesem ersten Auftritt nach der Sommerpause zufrieden sein.


Nach einer Abtastphase hatte der höherklassige Gastgeber aus der Kreisliga das Spiel im Griff und ging durch Atzendorf in Führung (32.).

Die Gäste, mit einer Elf aus Spielern der 3. und 4.Mannschaft angetreten, hielten mit großem Einsatz dagegen und somit blieb die Partie auch nach dem Wechsel spannend. Unglücklich fiel das 2:0 durch Schellenberg, bei dem Atzendorf im Abseits stand und Torwart Stefan Schade entscheidend irritierte (65.). Anschließend  musste Feldspieler Schade, der für den verhinderten Ehrentraut ins Tor rückte, nur noch einmal hinter sich greifen, als Nützel traf (78.). Dazwischen lag der 1:2-Anschlusstreffer von Behruz Saadat, der von Mutia Ali gut in Szene gesetzt wurde (72.). Kurz danach hatte Roy Schilling sogar den Ausgleich auf dem Fuß, scheiterte aber an Keeper Franke.

Insgesamt ein sehr gelungenes Testspiel für beide Teams, in der Stefan Schade vor allem den tollen Kampfgeist der Gäste gegen spielerisch bessere Großensteiner hervor hob.

 

SG Schmölln/Großstöbnitz III: Schade - Husseini, Rezapoor, Adel Darwish, Ringo Schilling, Roy Schilling, Saadat, Ali, Hänschen, Stepina und Klier.

Dienstag, 25. September 2018

Hosted by Digital-Eastside