Fußball, Tischtennis, Cheerleading, Kegeln, Volleyball, Frauensport

Home

Alte Herren des LSV Altkirchen nicht zu bremsen

Image
Holger Hofmann im Duell mit André Hoffmann (Nöbdenitz)
Das traditionelle Hallenturnier der Alten Herren bildete den Auftakt für die Turniere des SV Großstöbnitz 90, im Herrenbereich erstmals als SG Schmölln/Großstöbnitz ausgetragen. Dabei zeigten die Oldies ansehnliche und sehr faire Spiele, welche die Schiedsrichter Brenner und Albrecht vor keinerlei Probleme stellten.

Von Beginn an machte der LSV Altkirchen deutlich, welche Ansprüche man hegt. Mit dem 5:1 gegen den FSV Gößnitz startete der LSV, angeführt von Ronny Becker und Marcus Ehrich, perfekt in das Turnier, gewann auch alle weiteren Spiele und sicherte sich hoch verdient den SBH-Cup. Enger wurde es im Kampf um Platz 2, den sich der FSV Gößnitz mit 7 Punkten knapp vor dem Gastgeber SV Großstöbnitz 90 mit 6 Punkten sicherte. Der direkte Vergleich, den die Pleißestädter mit 3:2 gewannen, sollte am Ende ausschlaggebend sein. Auch die Mannschaften des FSV Langenleuba (Platz 4) und SSV Nöbdenitz (Platz 5) waren belebende Elemente dieses gelungenen Turniers, bei dem man den Oldies den Spaß am Fußball deutlich ansah.
Eine ungewöhnlich schöne Geste zeigte zudem Ronny Becker, der den Pokal des Torschützenkönigs freiwillig seinem Mannschaftskameraden Marcus Ehrich (beide 5 Treffer) überließ! Als bester Spieler wurde André Hoffmann vom SSV Nöbdenitz gewählt.
 
 
Die Spiele im Überblick:
Großstöbnitz               - Langenleuba             2:1
Gößnitz                       - Altkirchen                 1:5
Nöbdenitz                   - Großstöbnitz             1:2
Langenleuba               - Gößnitz                     2:2
Altkirchen                   - Nöbdenitz                 3:2
Großstöbnitz               - Gößnitz                     2:3
Langenleuba               - Altkirchen                 0:3
Gößnitz                       - Nöbdenitz                 3:0
Großstöbnitz               - Altkirchen                 0:6
Langenleuba               - Nöbdenitz                 2:2
 
 
Abschlusstabelle:                               Tore                Punkte
1. LSV Altkirchen                                     17:3                 12
2. FSV Gößnitz                                           9:9                   7
3. SV Großstöbnitz 90                              6:11                 6
4. FSV Langenleuba                                5:9                   2
5. SSV Nöbdenitz                                     5:10                 1
 
Image
Dieter Nitzsche in der Partie gegen Altkirchen
Turniersieger LSV Altkirchen: Lobert - Dähring (3 Tore), Ehrich (5), Tregubow (1), Blay (2), Ronny Becker (5) und René Becker (1).
 
SV Großstöbnitz 90: Tischendorf - Nitzsche, Kunert, Barthel, Hartung, H.Hofmann und L.Hofmann.
 
Schiedsrichter: Jens Brenner (SV Großstöbnitz 90), Jens Albrecht (Weißbacher SV 1951)

Image
Torschützenkönig Marcus Ehrich


Image
Lutz Hofmann nimmt den Pokal für Platz 3 von Thomas Klein entgegen


Image
H.Lobert empfängt den Siegerpokal aus den Händen von T.Klein und K.Tischendorf


Image
Die Mannschaft des SV Großstöbnitz 90


Image
Der Turniersieger LSV Altkirchen
Dienstag, 11. Dezember 2018

Hosted by Digital-Eastside