Fußball, Tischtennis, Cheerleading, Kegeln, Volleyball, Frauensport

Home

C-Junioren verlieren erstes Testspiel

Aller guten Dinge sind Drei. Nach den zwei ausgefallenen Testspielen gegen Neukirchen und Meerane klappte der dritte Versuch mit dem JFC Gera endlich. Diesmal hatten beide Mannschaften genügend Spieler an Bord um die Partie stattfinden zu lassen. Schmölln allerdings nur mit einem Ersatzkeeper auf der Bank.

 

Bei recht kühlem und regnerischem Wetter entwickelte sich sofort eine rasante Partie, in der Gera von Beginn an leichte Vorteile hatte. Die einzige nennenswerte Chance des Gastgebers hatte Justin Deutloff in der 8. Spielminute. Auf dem Weg zum gegnerischen Tor legte er sich den Ball selbst zu weit vor, so dass Gera rechtzeitig klären konnte. Die Gäste hingegen hatten einige Gelegenheiten, wobei unsere Abwehr um Torhüter Richard Klaus immer eine Hand bzw. Fuß schneller am Ball war. Manchmal auch mit viel Dusel. So beendete man die erste Halbzeit torlos, was für Schmölln schon ein Teilerfolg war.

Wie die Feuerwehr begann der JFC Gera die zweite Halbzeit, so dass der Gastgeber in den ersten fünf Minuten die Kugel gleich zweimal aus dem Netz holen musste (37./40.). Nach dem ersten Schock erholte sich die SGS aber wieder und stabilisierte die Abwehr. Richard Klaus glänzte mit Paraden, Eric Rüger als Mannschaftskapitän ordnete und Nick Neumerkel, der Fels in der Brandung, hatte immer irgendein Körperteil zwischen dem Gegner und dem eigenen Kasten. Als der Gast dann drei frische Kräfte in die Partie warf, Schmölln das dritte Gegentor kassierte (52.) und mit Marvin Michael ein Spieler verletzt ausschied (56.), den man aus Mangel an Spielern nicht ersetzen konnte und somit zu zehnt weiterspielen musste, lief die Begegnung nur noch in eine Richtung. In der 61. Minute kam dann Ersatzkeeper Brian Kratzsch zu seinem Einsatz und musste nur noch einmal hinter sich greifen (65.). Die letzten Minuten bis zum Abpfiff hielt sich die Mannschaft schadlos, ging noch mal an die Schmerzgrenze und hielt das unter diesen Umständen akzeptable 0:4. Der erste Test zeigte das die C – Junioren sich auf einen guten Weg befinden und wenn alle Spieler wieder einsatzbereit sind, sie das ein oder andere Wörtchen in der Verbandsliga mitreden werden.

SGS – Spieler : Richard Klaus (61.Brian Kratzsch), Eric Rüger, Nick Neumerkel, Kai Schneider, Jacob Lorenz, Daniel Triebs, Marvin Michael, Florian Platzer, Jannis Frackmann, Paul Regenhardt, Justin Deutloff.

 

Bericht: Roy Sporbert      
Montag, 25. September 2017

Hosted by Digital-Eastside