Fußball, Tischtennis, Cheerleading, Kegeln, Volleyball, Frauensport

Home

Fußballer nun auch Sektionsmeister Kegeln

Die Sektion Kegeln des SV Großstöbnitz 1990 e.V. hat am Sonnabend, den 11.04.2015 ihren neuen Sektionsmeister gesucht und gefunden. Die heimische Kegelbahn war Austragungsort zur Ermittlung des diesjährigen Sektionsmeisters.

Die Ergebnisse der Spielsaison waren für alle Kegelfreunde doch recht zufrieden stellend. Die Seniorenmannschaft, in der Landesliga gestartet, konnte den Klassenerhalt wieder einmal sichern. Die 1.Mannschaft schaffte es in der höher angesetzten Kreisliga zu bestehen und erkämpften einen hervorragenden 3. Platz, punktgleich mit den Kegelfreunden aus Lehndorf.

So ging es auch an die Sektionsmeisterschaft.  Jeder wollte beweisen, dass am Ende einer Saison noch genug Kraft vorhanden ist um gute Leistungen zu erbringen. Die Auslosung ergab eine recht interessante Reihenfolge wo die jüngeren der drei Altersklassen erst einmal vorlegten. Das am Ende der erste Starter auch der spätere Sektionsmeister wurde, war nicht zu erwarten. Aber so ist es eben im Kegeln, es ist nicht ein Tag wie der andere und beim Kegeln spielen die Nerven eine große Rolle.

Mit akzeptablen 418 Holz setzte sich Lutz Hoffmann vor Bernd Tessmar mit 415 Holz und unserem Sektionsleiter Frank Uhlig mit 412 Holz durch. Zu bemerken ist hier, dass man als ehemaliger Fußballer auch mal ganz schnell mit der entsprechenden Ruhe mal schnell Sektionsmeister werden kann.

Für die neue Saison scheinen die Kegelfreunde also gerüstet zu sein, wünschen sich jedoch gern Zuwachs und wie gesehen kann da auch ein ehemaliger Fußballer sein Können unter Beweis stellen.

Also, ruhig mal Mittwochs ab 16:00 Uhr in Großstöbnitz vorbeischauen.

 

Armin Lange

Montag, 25. September 2017

Hosted by Digital-Eastside